Montag, September 20, 2010

sozialhilfe

die treiben mich noch in den ruin. da habe ich band on the run von paul mccartney & wings vor jahren als cd gekauft nachdem die vinylscheibe langsam mehr nebengeräusche als musik bot. danach gab es das teil als audio-dvd im 5.1 gewand und bei der 25-jahr-jubiläumsausgabe habe ich als fan logischerweise auch zugegrifffen. gab es doch da noch manches schmankerl zu entdecken. und nun? nun gibt es eine wiederveröffentlichung mit 3 cd's und einer dvd. ich glaub ich beantrage sozialhilfe. all die seventies re-issues treiben mich in den ruin.

aber halt rettung naht. in gut 100 tagen ist weihnachten :-)

Donnerstag, Juni 24, 2010

schlagfertig

dagegen war keith moon ein waisenknabe. vielleicht endet der junge mal bei spinal tap.

Freitag, Mai 28, 2010

tonlos

tonlose übertragung der wm-spiele in gartenwirtschaften: so ein schwachsinn. das können sich ja wohl wieder nur politiker und beamte ausdenken. und was kommt als nächstes? müssen alle autofahrer während der wm die hupe abmontieren, damit sie ihre freude nicht mehr kundtun können.

Mittwoch, April 21, 2010

itunes abzocke

anfangs woche wollte ich die neue slash im apple shop kaufen. doch halt statt 15 kostet die plötzliche tage später 17. und nicht nur die, auch avantasias neue kosten je 17. da kann ich ja schon bald die cd im mediamarkt kaufen. ich bin ja nicht blöd. aber es gibt zum glück auch noch alternativen. amazon bietet auch mp3-downloads an. im falle von slash weniger als 12 franken. :-)

Dienstag, März 16, 2010

polo wird 65!

polo national feiert den 65sten. gratulation. ich hoffe nur, dass ich in dem alter nicht so peinlich bin. seit wochen krächzt oder lallt er in jedes hingehaltene mikro rein und zieht über irgendwas oder irgendwer her. ist irgendwie traurig.

Donnerstag, Januar 21, 2010

Montag, Januar 18, 2010

gier ohne grenzen

kein gewinn - kein bonus. was für jeden normalen kleinbetrieb logisch ist, wir von den ubs-gesellen einmal mehr ignoriert. dies wird dann noch mit spekulationen begründet, dass man sonst die mitarbeiter nicht halten könne. wieso soll man mitarbeiter halten, die mitverantwortlich waren, dass es zur schieflage kam? solche leute gehen auch, wenn sie bonis erhalten. dann, wenn der mitbewerber mit ein paar milliönchen mehr winkt. und für die einfacheren mitarbeiter ist das jobangebot auch nicht derart gross, dass sie in massen aus dem unternehmen ausziehen. falls diese überhaupt auf solche gedanken kommen. meist ist ja die solidarität zu einem unternehmen an der basis besser als bei den herren abzockern.

Donnerstag, Januar 07, 2010

der brüller


einfach weltklasse diese parodie. da merkt man nur zu gut was hinter dem nonsens für ein enormes können versteckt ist. weiter so, ja das macht die katze froh ;-)

bei der post geht die post ab

ist wie bei den zehn kleinen negerlein im vr der post. ...da waren's nur noch... wann rollt wohl der nächste kopf?

was für probleme

jetzt wollen die grünen ein casting für strassenmusiker einführen. ja haben die denn wirklich nichts gescheiteres zu tun.